KEVIIIIIIIN !!!

So oder so ähnlich schreit es wohl aus so manch einem Haushalt, wenn der Hund in Abwesenheit des Menschen mal wieder tinewittlermäßig umdekoriert hat.

In unserem menschlichen Alltag müssen die meisten Hunden ab und an, oder regelmäßig, alleine bleiben.

Häufig ist das bei Hund und Halter mit Stress, Sorge und bösen Vorahnungen verbunden.

Ob nun die Couch zerfleddert wird, oder der Hund bellt oder weint, wir wollen, dass unser Hund entspannter werden kann, wenn er alleine ist.

Dafür müssen wir erstmal verstehen, weshalb sich der Hund so verhält. Denn das hat längst nicht bei allen Hunden denselbven, oder gar nur einen Grund.

Wir werfen einen Blick auf das Warum und wie wir etwas ändern können.

Wir besprechen, was ich tun kann um meinem Hund ein besseres Gefühl geben kann und mir entspannteres Alleinebleiben erarbeiten kann.

Gerne können auch Videos eurer Hunde beim Alleine bleiben vorab an uns gesand werden, dann besprechen wir sie live.

TERMINE

31.03.2021, 19:00- 19:45

Einsendeschluss für die Videos ist der 20.03.2021

Teilnahmegebühr:

Einzeln 30€

Beide zusammen: 60€

Anmeldung für einen Liveplatz oder die Aufzeichnung über das Anmeldeformular: