Einzeltraining:

„Ich hab‘ da ein Problem…“

So unterschiedlich Hunde und wir Menschen sind, so unterschiedlich sind auch die Ursachen für die gezeigten Verhaltensproblematiken.

Unsicherheit, Überforderung, Stress, Trieb, Fehlverknüpfungen, fehlende verständliche Kommunikation, und vieles mehr können Ursachen für die unterschiedlichsten Alltagsprobleme sein:

Vom Ziehen oder Pöbeln an der Leine, nicht allein bleiben können, unruhigem Verhalten, ignoriertem Rückruf, jagen gehen, Fahrradfahrer hetzen bis zu jeglicher Art von Aggression…

Individuell, ohne Schema F, an den Alltagsproblemen deines Hundes und dir arbeiten, geht am besten in der Eins-zu-Eins-Betreuung bei einem Einzeltraining.

Den Einfach-Aus-Schalter gibt es nicht. Unsere Art Hunde zu führen basiert mehr auf körpersprachlicher Kommunikation und Beziehung als auf Kommandos und Kadavergehorsam.

Wir als Menschen wollen gesehen werden, und der Hund auch. Wir führen Hunde respektvoll auf Augenhöhe. Grenzen werden wohlwollend gesetzt. Wir vermitteln euch die Basis euren Hund zu verstehen und sinnvoll zu handeln. Dann fühlt es sich erfahrungsgemäß schnell ganz einfach an.

Im Erstgespräch (Anamnese) besprechen wir euren bisherigen Weg, weshalb er vielleicht nicht wie gehofft funktioniert hat, und eure Baustellen. Wir schauen wo die Ursachen liegen, wer du und dein Hund sind, welcher Weg für euch individuell zielführend ist und zu euch passt.

Im Training gehen wir diesen Weg dann gemeinsam. Wir bringen dich und deinen Hund wieder auf dieselbe Seite, so dass für jeden klar und verständlich ist was warum geschieht, was erwünscht und was unerwünscht ist, was Sinn macht, was nicht, und warum.

Ihr bekommt sofort etwas an die Hand was ihr in die Praxis umsetzen könnt, damit ihr euren Alltag so schnell wie möglich wieder entspannt miteinander erleben könnt.

Manchmal sind es nur Feinstellschrauben, die das gesamte Uhrwerk zum Laufen bringen, manchmal muss man die perspektive komplett wechseln.

Wer nachhaltig etwas am Alltag mit seinem Hund verändern möchte, sollte Energie investieren wollen.

Versprochen: Es lohnt sich.

Nichts ist schöner als ein gelassenes Miteinander, bei dem sich alle vertrauen können.

Preise:

Erstgespräch & Einschätzung des Hundes (60min) 90€

Weiteres Training: 80€ je 60min

Erstgespräch und erstes Training wird idR aneinandergeknüpft, so dass ihr direkt mit Praxis zum Umsetzen nach Hause geht.

Derzeit ist ein Einzeltraining nur bei uns vor Ort in 31547 Rehburg-Loccum möglich.

Zur Terminabsprache schreibt uns gerne eine Mail über das Anmeldeformular:

"Ist etwas fest gefahren, muss einer seine Hand öffnen."

"Denn was soll passieren, wenn zwei geschlossene, feste Fäuste täglich aufeinander prallen? Es geschieht ein Hin- und Herschieben, oder einer platzt. Aus dieser Zwickmühle komme ich nur, wenn einer wieder weich wird und die andere Faust hält"

-The Big Foot Way